ELOoffice BLOG

Clientreports in ELOoffice 11 erstellen

Bei manchen Supportfällen kann es vorkommen, dass Sie gebeten werden, einen Clientreport zu erstellen und diesen an unseren Support zu schicken.

Im Folgenden erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie hierbei vorgehen:

  1. Schritt: Erstellen Sie ein Dokument des Dateityps .txt, z. B. „ELO_Protokoll_IhrName.txt“. Speichern Sie diese Datei auf einem beliebigen Pfad.
    Hinweis: Es ist zwingend erforderlich, dass als Dateiformat .txt gewählt wird.
  2. Schritt: Hinterlegen Sie in Ihrer ELOoffice Konfiguration unter „Pfade“ den Speicherpfad Ihrer eben erstellten txt-Datei. Wählen Sie zudem im dahinter stehenden Feld den Wert „511 Alles“ aus. Bestätigen Sie abschließend den Konfigurationsdialog mit „OK“.

    Abbildung 1: ELOoffice 11 – Konfiguration – Pfade – Speicherpfad der Protokolldatei und Log-Level-Einstellung

  3. Schritt: Schließen Sie ELOoffice, indem Sie es vollständig beenden.
  4. Schritt: Starten Sie ELOoffice erneut und führen die Aktion(en) aus, die zu Ihrer Problemsituation geführthat bzw. haben. Sobald die Messagebox mit der Fehlermeldung auftritt, sichern Sie die Reportdatei.
    Hinweis: Führen Sie das Speichern durch, ohne zuvor die Messagebox zu bestätigen (keinen Button der Messagebox anklicken).
  5. Schritt: Senden Sie uns die eben gespeicherte Reportdatei zu.
  6. Schritt: Schließen Sie die Messagebox und ELOoffice. Wenn kein Protokoll mehr geschrieben werden soll, setzen Sie in der Konfiguration unter „Pfade“ den Wert in der Reportlevelauswahl einfach wieder auf „0 Keine Protokollierung“.
Datum: 12. Januar 2018
Kategorien: Häufige Support-Anfragen, Support-Blog