ELOoffice BLOG

Artikel zum Thema "FAQ"

Einzelne Seiten aus einem mehrseitigen TIFF löschen

Ich möchte aus einem mehrseitigen TIFF-Dokument eine Seite löschen – wie geht das? Gehen Sie im Kontextmenü auf „Dokumentendaten – Drehen/Sortieren“, markieren im „Dokumentenseiten sortieren“-Fenster die Seite in der Liste am linken Fensterrand und dann auf den Button „Löschen“ unter „In der linken Liste“. Dann nur noch mit „OK“ bestätigen. english française

Lesen Sie mehr...

E-Mail versenden aus ELO nicht möglich

Wenn Dateien aus ELO heraus per E-Mail versendet werden sollen, klappt das nicht. Wenn ich es überprüfe, funktioniert auch die Option „Senden An… – E-Mail-Empfänger“ unter Windows, ohne Beteiligung von ELOoffice, nicht. Woran liegt das? Antwort: Das Problem liegt hier beim Mailprogramm. Voraussetzung ist nämlich, daß das Mailprogramm mit „Simple MAPI“ arbeitet. Mögliche Lösung: Evtl. ist als Standard-Mailprogramm nicht Outlook registriert – bitte überprüfen Sie das und ändern es ggf. ab (dies…

Lesen Sie mehr...

Ablagemasken in andere Archive exportieren

Kann man einmal erstellte Ablagemasken auch exportieren um sie in anderen Archiven weiterzuverwenden? Antwor t: Ja, das ist möglich. Dazu genügt der Export je eines mit der zu exportierenden Maske verschlagworteten Dokumentes mit anschließendem Import in ein anderes Archiv. Dort steht diese Maske dann ebenfalls zur Verfügung.

Lesen Sie mehr...

PDF – Vorschau und Script-Fehler

Bei der PDF-Vorschau in ELO gibt es immer wieder einmal Probleme. Z.B. wird in einer Fehlermeldung auf einen Script-Fehler seitens des Microsoft Internet Explorers hingewiesen. Erklärung/Lösung: Im erwähnten Falle waren der IE 7 und der AcrobatReader 8 im Einsatz. Die jeweiligen „Unterversionen“ harmonierten nicht optimal miteinander. Nach dem Aufspielen der aktuellen Patches für den Microsoft Internet Explorer 7 und der Installation des AcrobatReader 9 funktioniert die Darstellung wieder.

Lesen Sie mehr...

Verschiebe ich Dokumente, bleiben diese mit einer Zusatzmarkierung am Ursprungsort

Beim gewollten „Verschieben“ von Dokumenten verbleiben diese mit einer „Zusatzmarkierung“ am Ursprungsort. Es sieht so aus, als würde dort eine Verknüpfung zu der verschobenen Datei abgelegt. Oder: Die Suche bringt falsche oder gar keine Ergebnisse, obwohl den Suchkriterien entsprechende Dokumente im Archiv abgelegt sind. Erklärung: Beide Phänomene haben fast immer dieselbe Ursache, auch wenn sie zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen. Die Erklärung: Es ist auf dem betreffenden Rechner in ELO die Anzeigeoption „Gelöschte Objekte…

Lesen Sie mehr...

OpenOffice-Dokumente werden gar nicht angezeigt. Das Auschecken und Bearbeiten funktioniert aber. Wie bekomme ich den Preview?

Das passiert, wenn OpenOffice-Dokumente über einen Netzwerkpfad angesprochen werden. Interessanterweise wurde dieses Verhalten allerdings erst im Zusammenhang mit den neueren Versionsupdates des Microsoft Internet Explorers 7 beobachtet. Offenbar gab es dort programminterne Änderungen, die sich entsprechend auswirken. Dennoch konnten wir eine Lösung finden. Installieren Sie deshalb das aktuellste ELOoffice-Update (8.00.016) – damit ist das Problem behoben.

Lesen Sie mehr...

Das Drag’n’Drop von ELO-Dateien bei gedrückter ALT-Taste ins Windows-Dateisystem funktioniert nicht.

Das geht nur, wenn Sie in ELOoffice die Treeview-Ansicht nutzen und in Windows das Ziel per Windows Explorer wählen. ELOoffice unterstützt das Standard File Drag&Drop vom Windows. Unter Windows 2000 ist folgendes Vorgehen nötig: 1) Taste ALT drücken und gedrückt halten 2) Dokument mit der linken Maustaste anklicken und die Maustaste gedrückt halten 3) ALT-Taste loslassen 4) Dokument bei gedrückter Maustaste an den gewünschten Zielort ziehen und loslassen Hinweis: Ganze Ordner können nicht verschoben werden, sondern nur einzelne…

Lesen Sie mehr...

Die Suche liefert mir kein oder ein falsches Ergebnis.

In allen bislang aufgetretenen Fällen war die Anzeige der gelöschten Dokumente durch das Häkchen bei „Archiv – Einträge löschen/wiederherstellen – Anzeigen“ aktiviert. Dann aber werden ausschließlich die gelöschten Einträge bei der Suche verwendet. Die Suche durchstöbert dann also lediglich den virtuellen „ELO-Mülleimer“, nicht aber das Archiv. Wenn das Häkchen wieder entfernt wird, befindet sich alles wieder in normalen Sollzustand und die Suche liefert korrekte Ergebnisse. In ELOoffice 9.0 wird automatisch beim Beenden…

Lesen Sie mehr...

Fehlerhafte Anzeige – OpenOffice 3.2

OpenOffice und der Internet-Explorer: Eine schwierige Beziehung. Neueste Tests und Kundenrückmeldungen haben ergeben, daß OpenOffice-Dokumente sowohl im ELO wie auch im aktuellen Internet Explorer 8 falsch angezeigt werden, wenn man OpenOffice 3.x und den Internet Explorer 8 in Kombination einsetzt. Der einzige derzeit bekannte Workaround: Der Einsatz des Internet Explorers 7 anstelle der Nachfolgeversion 8. Für Nutzer des brandneuen Windows-7-Betriebssystems ist diese Lösung leider nicht anwendbar, da Windows 7 nur den Internet Explorer ab Version 8 unterstützt….

Lesen Sie mehr...
Seite 1 von 41234