ELOoffice BLOG

Artikel zum Thema "Volltext"

Click-OCR bei PDF-Dokumenten funktioniert nicht

Damit die Click-OCR bei PDF-Dokumenten funktioniert, muss in der Konfiguration die Option „Anmerkungen auf PDFs“ aktiviert sein. Wählen Sie dazu in ELOoffice die ELO Schaltfläche links oben und klicken dann auf „Konfiguration“. Im sich öffnenden Fenster finden Sie auf dem zweiten Reiter „Anzeige“ im Bereich „Einstellungen“ die folgende Checkbox:   Wenn die Click-OCR trotz aktivierter […]

Lesen Sie mehr...

Problemlösung zur Volltextübernahme mit Error Code 2

Wenn Sie Dokumente in den Volltext aufnehmen wollen und dabei die Fehlermeldung „Das folgende Dokument, konnte nicht in den Volltext-DB eingefügt werden….Error code 2“ erhalten, prüfen Sie bitte zwei Dinge: 1. Gehen Sie in die Registry, indem Sie die Windows Taste + R drücken und dann regedit eingeben: Unter dem Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432NODE\ELO Digital\Elo32.2\Options (bei 64bit-Systemen) […]

Lesen Sie mehr...

PDF und Volltext

Immer wieder wird die Frage an uns herangetragen, ob ELOoffice PDF-Dateien in den Volltext aufnehmen kann. Die Antwort lautet: Ja! Die Volltextdatenbank von ELOoffice kann Text-PDFs vollständig aufnehmen. Bitte beachten Sie, dass dies nicht für Texte gilt, die als Grafiken in einem PDF vorkommen (so genannte Bild-PDFs). Ob es sich bei Ihrem PDF um ein […]

Lesen Sie mehr...

Volltextaufnahme schlägt fehl

Ich erhalte die Fehlermeldung „Das folgende Dokument konnte nicht in den Volltext-DB …“ Bitte beachten Sie die letzte Fehlerzahl der Fehlermedlung: Handelt es sich bei der letzten Fehlerzahl um die Nummer „32„, blockiert der eingesetzte Virenscanner den Vorgang. Das Dokument kann durch das blockieren vom Virenscanner nicht in den Volltext aufgenommen werden. Handelt es sich […]

Lesen Sie mehr...

Volltextaufnahme schlägt bei bestimmten Dokumenten fehl

Ich erhalte die Fehlermeldung „Das folgende Dokument konnte nicht in den Volltext-DB … Open/Convert…“. Meistens tritt die Meldung dann auf wenn Sie Microsoft Office Dokumente (docx, xlsx, …) ab Microsoft Office 2007 in den Volltext aufnehmen möchten. Es kann aber auch durchaus bei anderen Dokumententypen auftreten. In jenem Fall muss hier die Datei „FT.ini“ im […]

Lesen Sie mehr...

OCR und McAfee-Virenscanner

Wir haben ja bereits mehrfach darauf hingewiesen, daß die EloOcr_FR.exe – und somit die Volltexterfassung von Dokumenten – oft durch nachträglich installierte Virenscannerprogramme gestört wird. Jüngstes Beispiel ist ein Update des „McAfee SecurityCenter“. Im Rahmen dieses Updates (Lizenzverlängerung) wird automatisch der Virenscanner deinstalliert und neu aufgespielt. Daraufhin funktioniert die Aufnahme von Dokumenten in den Volltext in ELOoffice nicht mehr. Der Grund: Im McAfee SecurityCenter wird unter „Sicherheitsstatus / Computer & Dateien…

Lesen Sie mehr...

Volltext und „Freie Bearbeitung“

Die Ablageoption „Freie Bearbeitung“ führte bereits in der Vergangenheit verschiedentlich zu Problemen, so daß wir mittlerweile von ihrer Nutzung, gerade jetzt, in Zeiten preiswerter Massenspeicher, abraten. Das jüngste Beispiel stellte sich wie folgt dar: Einige Kunden bemerkten nach dem Anhängen von Seiten an bereits im Archiv abgelegte Dokumente, daß die angehängten Seiten nicht per Volltextsuche gefunden werden – obwohl das ursprüngliche Dokument bei der Ablage in den Volltext aufgenommen worden war. Nach Untersuchung der Dokumente,…

Lesen Sie mehr...

PDF und Volltext

Kann ELO PDF-Dateien volltextindizieren? Die Volltextdatenbank von ELO kann echte PDFs voltextindizieren, nicht aber Texte, die als Grafiken in PDFs vorkommen. Ob ein PDF ein Text-PDF ist oder ein Grafik-PDF können Sie testen, indem Sie die Acrobat-eigene Volltextsuche verwenden. Findet diese einen Begriff, kann derselbe auch von ELO indiziert und gefunden werden. english française

Lesen Sie mehr...

Einige Gründe für erfolglose Suche im Volltext

Bei einer Volltextsuche kommt es immer mal wieder vor, daß man ein Dokument nicht findet, welches im Archiv vorhanden sein sollte. Das kann verschiedene Gründe haben: 1. Das Dokument liegt in einem Format vor, welches der Volltextdatenbank nicht bekannt ist: Hierbei kann es sich zum Beispiel um spezielle CAD Formate oder alte Textverarbeitungsformate (z.B. Word 2.0) handeln. 2. Das Dokument liegt in einem bekannten Format vor, ist aber ungewöhnlich aufgebaut: Dieses Problem tritt besonders oft bei PDF-Dateien auf. Manche Scanner erzeugen optional PDF-Dokumente,…

Lesen Sie mehr...

Neuer Eintrag wird immer mit Volltext angelegt – betrifft nur Version 7.00.044

In ELOoffice 7.0 Version 044 werden neue Dokumente und auch Strukturelemente bei der direkten Ablage ins Archiv – also nicht aus der Postbox – grundsätzlich mit der Maske Volltexteingabe abgelegt. Dies ist allerdings nicht immer sinnvoll und wird daher mit dem nächsten Update wieder korrigiert. Nutzer der Version 7.00.044 können das Verhalten auf recht einfache Weise auch manuell korrigieren: Gehen Sie unter Systemverwaltung – Optionen auf der Registerkarte Allgemein zum Bereich Standard Ablagemasken für neue Einträge und klicken dort bei Aktenstrukturelement…

Lesen Sie mehr...