ELOoffice BLOG

Artikel zum Thema "Windows"

Microsoft-Office-Dokumente und das Windows-Update 1703

Bei der Nutzung hochauflösender Monitore kommt es vor, daß Kunden eine Darstellung erhalten, in der Microsoft-Office-Dokumente wie in einem kleinen Kästchen erscheinen, in dem nur ein Teil des jeweiligen Dokuments zu sehen ist. Checkt man das Dokument aus, ist es völlig in Ordnung. Lediglich die Vorschau in ELOoffice ist von diesem Effekt betroffen. Ursache: Die […]

Lesen Sie mehr...

Betreten von ELOoffice nicht möglich – Überprüfen der Pfade in der Windows-Registry bis einschließlich Windows 10

Um den Pfad für das Archivdata-Verzeichnis zu korrigieren, ist es notwendig, in der Registry von Windows nachzusehen (nachdem Sie sich den korrekten Windows-Pfad mittels Windows-Explorer angesehen/kopiert haben): Rufen Sie zunächst das Programm regedit auf (Um den Registry-Editor in Windows 10 zu starten, drücken Sie bitte die Tastenkombination [Win-Logo]+[R], danach tippen Sie einfach den Befehl regedit ein und […]

Lesen Sie mehr...

Ablegen ganzer Windowsstrukturen ins ELO

Sie können nicht nur einzelne Dokumente, sondern auch mehrere Dokumente gleichzeitig oder sogar vollständige Windowsstrukturen (Ordner und enthaltene Dokumente) 1 zu 1 ins ELO übernehmen.  Die in Windows vorliegende Struktur sieht beispielsweise so aus: Soll nun der Ordner ELO samt Unterstruktur und enthaltenen Dokumenten nach ELOoffice übertragen werden, so wählen Sie zunächst im ELOoffice den […]

Lesen Sie mehr...

Datensicherung ab Windows Vista erschwert

Seit Windows Vista erfolgt die Installation in das speziell dafür vorgesehene Programmverzeichnis „ProgramData“. Weder ein Windows-User noch der Windows-Administrator kann ohne weiteres auf dieses Verzeichnis zugreifen. Hierbei handelt es sich um ein windowsseitiges Problem! Da das Archivdata-Verzeichnis von ELO genau dort liegt und dies für eine vollständige Datensicherung benötigt wird, finden Sie hier die Vorgehensweise, […]

Lesen Sie mehr...

VISTA Service Pack 1

Nun ist es also verfügbar, das Service Pack 1 für Microsoft Windows Vista. Und was sollen wir sagen? Es ist unbedingt empfehlenswert! Der Gesamtablauf wurde offenbar beschleunigt, und, noch wichtiger, die Zusammenarbeit von VISTA mit verschiedenen Virenscannern klappt jetzt deutlich reibungsloser. Die bisher bei vielen Anwendern aufgetretene Problematik, daß eine Meldung betreffend des Nichtfunktionierens der „EloOcr_FR.exe“ auftauchte, ist ebenfalls beseitigt worden. Das Vista Service Pack 1 scheint also tatsächlich zuvor vorhandene Mängel zu beseitigen….

Lesen Sie mehr...

Zugriff auf Dokumente unter VISTA/Windows 7/Windows 8

In den letzten Tagen melden sich immer wieder ELOoffice-Anwender bei uns, die ein aktuelles Microsoft-Betriebssystem nutzen und Probleme mit dem Zugriff auf ihre Microsoft-Office-Dokumente haben. Diese können dann selbst von Microsoft Office offenbar nicht mehr korrekt gelesen werden. Andere Dateiformate als die Microsoft Office eigenen Dateitypen, können ohne Probleme angezeigt werden. Läßt man sich nun […]

Lesen Sie mehr...

Vista 64-bit: Löschen eines Archivs

Es häufen sich derzeit die Anfragen, die sich auf Vista 64-bit beziehen. Ein wesentliches Problem ist dabei das Löschen von Archiven. Führt man dies wie bisher gewohnt durch, so erhält man beim Löschen des ODBC-Eintrags eine Fehlermeldung: Um Archive unter Windows Vista 64-bit zu entfernen, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1) Löschen des Verzeichnisses und der Dateien mit dem Archivnamen im Archivdata-Verzeichnis (bei einem Archiv Test wären das das Verzeichnis Test und die Dateien Test.mdb, Test.ept, Test. eky sowie Test.edc). 2) Wechseln…

Lesen Sie mehr...

Kaspersky-Virenscanner: Kompabilität unter Vista

Wir haben an dieser Stelle ja bereits ausführlich über auftretende OCR-Probleme unter Microsoft Vista berichtet . Nun hat Kaspersky Lab eine neue, offiziell Vista-fähige Version ihres Antivirenprogrammes herausgegeben. Unser Test ergab: Diese Version arbeitet nicht nur im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich schneller, sondern behandelt nun auch die ELOocr_FR .exe korrekt. Die einwandfreie Zusammenarbeit von Kaspersky 7.x und ELOoffice 7.0 unter Microsoft Vista ist damit gewährleistet. Allerdings sollte die ELOocr_FR.exe beim Kaspersky-Virenscanner…

Lesen Sie mehr...

Vista, Antivirenprogramme und ELOoffice 7

In Sachen Virenscanner und Vista haben unsere Tests mittlerweile ergeben, daß die folgenden Programme derzeit zu Problemen mit ELO führen: Bitdefender, McAfee, Norton Antivirus, Kaspersky. Bitte erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihrer Antivirensoftware nach Lösungen – solange die Problemstellung diesem nicht bekannt ist, kann er auch keine Lösung erarbeiten. Auch die Hersteller der Virenscanner sind auf Feedback angewiesen, um die Prioritäten bei der Weiterentwicklung ihrer Software richtig setzen zu können. Bei Norton beispielsweise ist…

Lesen Sie mehr...