ELOoffice BLOG

Artikel zum Thema "Administration"

ELOoffice ab Version 10 in Verbindung mit dem Terminalserver

Bei jeder „Standard“-Installation wird die Seriennummer unter HKEY_LOCAL_MACHINE geschrieben –  damit kann jeweils nur ein Benutzer gleichzeitig an diesem PC ELOoffice nutzen. Dies bezeichnen wir als „PC-bezogene Lizensierung“. Am Terminal-Server schalten wir auf eine „anwenderbezogene Lizensierung“ um, damit pro PC mehrere Anwender gleichzeitig mit jeweils unterschiedlichen Lizenznummern arbeiten können. Da ab ELOoffice 10 jede ELOoffice-Version eine […]

Lesen Sie mehr...

Wichtige Informationen bei der Installation der Testversion

1. Vor der Installation Unabhängig davon, ob Sie ELOoffice zunächst nur testen oder ob Sie ELOoffice direkt in der Vollversion installieren möchten, benötigen Sie dazu zunächst den Download der Testversion. Für den Download der Testversion registrieren Sie sich dazu unter folgendem Link: https://elooffice.elo.com/testversion.html Über den Button „ Jetzt registrieren“ erstellen Sie dabei ein Konto zum […]

Lesen Sie mehr...

Übertragung der Konfiguration des ELO Connectors

Die Konfiguration des „fertigen“ ELO-Connectors können Sie wie folgt auf einen anderen PC übertragen: Bitte gehen Sie dazu an den Arbeitsplatz, an welchem sich der fertig konfigurierte Connector befindet und kopieren Sie die ELOCONNECTOR.INI-Datei aus dem Pfad C:\Users\User\AppData\Roaming\ELOCONNECTOR auf einen USB-Stick oder geben Sie diese in einem Share für einen weiteren Arbeitsplatz frei. Nun gehen […]

Lesen Sie mehr...

ELOoffice 10 und Terminalserver

Da ELOoffice 10 als erste ELOoffice-Version eine spezielle Aktivierung benötigt, ist für die Einrichtung auf einem Terminal-Server ein zusätzlicher Schritt notwendig.   D.h. die Verwendung von Profilen ist bei der Kombination ELOoffice 10 und Terminal-Server Pflicht! Starten Sie dazu einfach ELOoffice bis zum Anmeldedialog, brechen Sie die Aktivierung dabei ab. Über die Schaltfläche „Profile…“ im Anmelde-Dialog […]

Lesen Sie mehr...

Vista 64-bit: Löschen eines Archivs

Es häufen sich derzeit die Anfragen, die sich auf Vista 64-bit beziehen. Ein wesentliches Problem ist dabei das Löschen von Archiven. Führt man dies wie bisher gewohnt durch, so erhält man beim Löschen des ODBC-Eintrags eine Fehlermeldung: Um Archive unter Windows Vista 64-bit zu entfernen, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1) Löschen des Verzeichnisses und der Dateien mit dem Archivnamen im Archivdata-Verzeichnis (bei einem Archiv Test wären das das Verzeichnis Test und die Dateien Test.mdb, Test.ept, Test. eky sowie Test.edc). 2) Wechseln…

Lesen Sie mehr...

Profile einrichten

Mit Profilen können Sie verschiedene Szenarien zum Start vom ELO festlegen. So kann man z.B. ein lokales (Daten liegen auf dem lokalen PC) und ein zentrales Archiv (Daten liegen auf einem Server) von einem PC aus nutzen. Für jedes Profil kann ein eigenes Starticon auf dem Desktop abgelegt werden. Der Aufruf über Startparameter funktioniert allerdings […]

Lesen Sie mehr...

Laufzeitfehler beim ELO Aufruf

Unter Vista können einige Registryeinträge nicht über die eingebaute Funktion zur Registrierung als OLE-Server geschrieben werden (Fehlermeldung: Active-X-Komponente kann kein Objekt erstellen..), sondern müssen über den Aufruf des Registrierungstools (Regsvr32.exe) in die Registry geschrieben werden. Der genaue Grund für dieses Verhalten ist derzeit noch nicht bekannt – wir arbeiten daran… Bis zur Lösung der Frage, […]

Lesen Sie mehr...