ELOoffice BLOG

Umzug eines Archivs auf einen neuen PC oder ein Netzlaufwerk

Im Laufe der Zeit werden Sie an den Punkt kommen, an dem ein Sie auf einen neuen PC wechseln oder Ihr Archiv auf ein externes Laufwerk umziehen wollen.
Die ersten Schritte sind identisch mit der Daten(rück)sicherung. Sie müssen als erstes die beiden Ordner ArchivData und Postbox sichern und auf den neuen PC oder das neue Laufwerk übertragen.
Im Zuge der Übertragung der Dateien kann es zu Abweichungen der Pfade im Windows-Dateisystem kommen.
Um dennoch auf Ihr Archiv mit ELOoffice zugreifen zu können, müssen Sie Änderungen an der ELOoffice-Konfiguration und am Dokumentenpfad durchführen.

Zuerst öffnen Sie auf dem gewohnten Weg die ELOoffice-Konfiguration:

Umzug-1Umzug-2aUmzug-3

Im Tab „Allgemein“ sehen Sie das Eingabefeld „Systemverzeichnis:“ Nach der Installation ist an dieser Stelle, sofern Sie keinen eigenen Pfad angegeben haben, der Standardpfad eingetragen:
C:\ProgramData\ELO Digital Office\ELOoffice\ArchivData\

Umzug-11

Diesen Pfad müssen Sie nun so abändern, daß er auf den neuen Speicherort Ihres ArchivData-Ordners im Windows-Dateisystem bzw. im Netzwerk zeigt.

Als nächsten Schritt müssen Sie in der ELOoffice Konfiguration auf den Tab „Postbox“ wechseln. Hier sehen Sie das Eingabefeld „Postboxverzeichnis“ welches ebenfalls, wenn Sie bei der Installation keinen anderen Pfad angegeben haben, den Standardpfad beinhaltet:
C:\ProgramData\ELO Digital Office\ELOoffice\Postbox\

Umzug-5

Ändern Sie den Pfad nun auf den neuen Speicherort Ihres Postbox-Ordners im Windows-Dateisystem bzw. im Netzwerk ab.

Zuletzt muss noch der Dokumentenpfad angepasst werden. Dazu gehen Sie über die Systemeinstellungen in das Dokumentenpfade-Menü:

Umzug-1Umzug-6Umzug-7

Markieren Sie den Dokumentenpfad BASIS und klicken Sie auf der rechten Seite auf Bearbeiten.

Umzug-8

Im erscheinenden Fenster „Dokumentenpfad bearbeiten“ können Sie nun den Zugriffspfad anpassen:

Umzug-9

Der Zugriffspfad zeigt im Windows-Dateisystem auf den ArchivData-Ordner und zusätzlich auf den darin befindlichen Unterordner Ihres Archivs. Dies ist wichtig, wenn Sie mehrere Archive auf demselben System verwalten, damit ELOoffice die zum jeweiligen Archiv gehörenden Dokumente finden kann.
Standardmäßig lautet der Zugriffspfad nach der Installation für das Archiv Demo also:
C:\ProgramData\ELO Digital Office\ELOoffice\ArchivData\Demo\

Nachdem alle Änderungen in der Konfiguration und der Dokumentenpfad durchgeführt wurden, schließen Sie ELOoffice komplett (auch die Anmeldemaske).

Jetzt ändern Sie noch die Namen der Verzeichnisse ArchivData und Postbox am alten Ablageort und melden sich in Ihrem Archiv/Ihren Archiven an. Nutzen Sie mehrere Archive, so ist in jedem davon die Einstellung des Dokumentenpfades (wie oben beschrieben) notwendig. Sofern der Zugriff auf die Dokumente nun gelingt und eine aktuelle Datensicherung vorhanden ist, können Sie die umbenannten Verzeichnisse am alten Ablageort nun löschen.

English

Datum: 11. November 2013
Kategorien: Häufige Support-Anfragen
Schlagwörter: