AUTO MÄRZ FAHRZEUGTECHNIK UND ANLAGEN GMBH

Auto März Fahrzeugtechnik und Anlagen GmbH

"Ihr Kompetenzzentrum vor den Toren der Landeshauptstadt Magdeburg!" Das Unternehmen hat durch die Einführung von ELOoffice die Effizienz ihrer Arbeit erheblich gesteigert. Weiterlesen

Unternehmensgröße

< 25 Mitarbeiter

Branchen

Maschinen- und Anlagenbau

Land

Deutschland

Die Zusammenarbeit mit der Firma Schön Bürosysteme GmbH ist sehr gut und professionell verlaufen, wir sind jederzeit sehr gut beraten und unterstützt worden.

Mario März, stellv. Geschäftsführer

ANFORDERUNGEN & LÖSUNGEN

  • Archivierung/ Storage
  • Qualitätsmanagement
  • Recherche & Volltext
  • Wissensmanagement

ELO-MODULE & SCHNITTSTELLEN

  • ELO Client
  • ELO Dropzone
  • ELO Print&Archive

DAS PROJEKT AUF EINEN BLICK

UNTERNEHMEN

Die Firma Auto März Fahrzeugtechnik und Anlagenbau GmbH wurde 1998 gegründet und besteht seitdem mit einem breit gefächerten Angebot an Multicar- und HAKO-Produkten sowie Spezialbauten erfolgreich am Markt. Zusätzlich bietet die Firma gebrauchte Technik an und ist auf dem Gebiet der Vermietung von Anhängern, Trailern, Multicars und Reinigungsmaschinen am Markt vertreten.

DIE HERAUSFORDERUNG
  • Umsetzung einer digitalen Kundenakte
  • Digitalisierung von Papierakten
  • Optimierung der Informationsbereitstellung innerhalb des Unternehmens
DIE LÖSUNG

Mit ELOoffice sind alle kundenbezogenen Stammdaten und Dokumente in Verbindung mit den bestehenden Papierordnern in ELO zu einer Kundenakte zusammengeführt worden.

DER NUTZEN

Die bisherigen Dateiablagen der Mitarbeiter werden gerade nach und nach aufgelöst, die Daten daraus finden somit ihren Weg direkt in das ELO-Archiv. Alle im Kundenkontakt stehenden Mitarbeiter können darauf zugreifen und sind somit jederzeit auf dem gleichen aktuellen und umfassenden Wissensstand.

Die Notizen, welche die Außendienstmitarbeiter während ihrer Kundenbesuche anfertigen, sind von großer Wichtigkeit. Die Dokumentenverwaltung beruhte vor Einführung von ELO fast ausschließlich auf Papierakten und Karteikarten und wurde bisher in einem komplizierten und unübersichtlichen Ablagesystem hinterlegt. Der Wissensstand der einzelnen Mitarbeiter war dadurch nicht einheitlich. Die Dokumente, die für die Mitarbeiter relevant sind, werden seit der Einführung von ELOoffice eingescannt und unter dem entsprechenden Kunden abgelegt. Die internen Abläufe sowie die Suche nach Informationen haben sich dadurch erheblich verbessert. Das Wissen der Mitarbeiter ist auf einem weitestgehend ähnlichen Stand.

IT-UMGEBUNG

BETRIEBSSYSTEM:
Windows 7

SONSTIGES:
Microsoft Office