ELOoffice BLOG

Volltextaufnahme schlägt fehl

Ich erhalte die Fehlermeldung „Das folgende Dokument konnte nicht in den Volltext-DB …“
Bitte beachten Sie die letzte Fehlerzahl der Fehlermedlung:

Volltextaufnahme-schlaegt-fehl-Screen1

Handelt es sich bei der letzten Fehlerzahl um die Nummer „32„, blockiert der eingesetzte Virenscanner den Vorgang. Das Dokument kann durch das blockieren vom Virenscanner nicht in den Volltext aufgenommen werden.

Handelt es sich bei der letzten Fehlerzahl um die Nummer „5„, sind nicht genügend Rechte auf die Verzeichnisse bzw. Ordner vorhanden.
Prüfen Sie bitte die Berechtigungen auf die Verzeichnisse von ELOoffice. Prüfen Sie bitte sämtliche Freigaben und Berechtigungen und setzen Sie die Rechte, selbst wenn „Jeder“ bereits „Vollzugriff“ hat, explizit nochmals für jeden Anwender.

Auch bei dieser Fehlermeldung ist eine Aufnahme in den Volltext nicht möglich.

Volltextaufnahme-schlaegt-fehl-Screen2

Erhalten Sie diese Fehlermeldung, bedeutet das, das die Datei „ELOOCR_FR.exe“ nicht gefunden wird. Prüfen Sie bitte ob die Datei „ELOOCR_FR.exe“ bei Ihnen vorhanden ist. Standardmäßig finden Sie diese Datei unter Windows XP im Verzeichnis C:\Programme\ELOoffice\VollText\Bin – bei Windows Vista und Windows 7 lautet der Pfad zu der entsprechenden Datei dagegen C:\ProgramData\ELO Digital Office\VollText\Bin.

Ist die Datei nicht vorhanden müssen Sie ELO nochmal neu drüber installieren. (Beachten Sie das Sie während der Installation keine Dateien überschreiben, verneinen Sie die Abfragen während der Installation)

Ist die Datei vorhanden, wird aber nicht vom Programm gefunden, so gehen Sie bitte wie in diesem Beitrag beschrieben vor.
Nun können die Dokumente wieder in den Volltext aufgenommen werden.

Eine weitere Möglichkeit, die den Error code 2 hervorruft: Der Pfad für SERVERPIPE und/oder SYSLOG im Bereich HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432NODE\ELO Digital\Elo32.2\Options (bei 64bit-Systemen) bzw. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ELO Digital\Elo32.2\Options (bei 32bit-Systemen) der Registry ist nicht korrekt eingetragen. Diese/n sollten Sie ggf. korrigieren.

Datum: 25. Mai 2010
Kategorien: Häufige Support-Anfragen
Schlagwörter: