ELOoffice BLOG

Registrierung Ihrer ELOoffice -Version – Supportcalls – Abrechnung

Immer wieder werden wir gefragt, warum eine Registrierung bei uns für Supportcalls notwendig ist und warum wir darauf bestehen. Zum einen dient diese Vorgehensweise der Erfassung der Fragestellungen, die auftreten. Andererseits wäre ein kostenfreier, unbegrenzter Support, wie er oft angeregt wird, ohne eine Preiserhöhung wirtschaftlich nicht tragbar – und wir sind überzeugt, daß es fairer ist, wenn nur diejenigen Kunden für eine Leistung zahlen, die diese auch in Anspruch nehmen. Daß die ersten beiden, im Erwerb von ELOoffice 7.0/8.0 inbegriffenen Calls ebenfalls registriert werden müssen, liegt daran, daß wir auch einen Nachweis darüber benötigen, welche Probleme bearbeitet wurden. Diese Calls verfallen ebensowenig wie später gekaufte Calls – nach der Registrierung stehen Ihnen die Supportcalls zur Verfügung, ob Sie diese nun sofort oder erst nach Monaten benötigen.

Wichtig für Sie: Eine Berechnung von Supportcalls erfolgt i.d.R. auch nur dann, wenn es sich nicht um einen Programmfehler handelt. Dies kann frühestens der technische Support erkennen. Die Call- Annahme (die Person, die Sie als erstes beim Anrufen der Hotline an den Hörer kriegen) kann nicht unterscheiden, ob es sich um eventuelle Programmfehler oder doch um Bedienungsfehler handelt. Um Sie von der Call-Annahme an unsere Technik-Supporter durchstellen zu können, ist eine Registrierung die Voraussetzung. Haben Sie bitte Verständnis dafür – die Mitarbeiter handeln nicht aus Willkür oder Launen heraus, sondern sind an die vorgegebenen Abläufe gebunden.

Außerdem gilt: Ein Supportcall beinhaltet jeweils eine Problemstellung – sofern für diese mehrere Telefonate und/oder E-Mails erforderlich sind, bleibt es bei einem Call, der von Ihrem Guthaben abgezogen wird.

Viele Problemstellungen werden auch bereits in unseren kostenfrei unter www.elooffice.de verfügbaren FAQ behandelt – schauen Sie dort mal ‚rein, es lohnt. Falls Sie sich nicht registrieren wollen/möchten, können Sie uns von 9 bis 12.30 und von 13 bis 16 Uhr, unter der Nummer 0900-1-633 423 (1,24 € pro Minute) erreichen.

Datum: 30. Januar 2007
Kategorien: Ältere Versionen
Schlagwörter: