ELOoffice BLOG

PluginExt Fehlermeldung

Mehrere Kunden hatten sich in letzter Zeit mit dem Problem an uns gewandt, daß sie – zumeist beim Verlassen der „Systemverwaltung – Optionen“ – die Fehlermeldung „Konnte Daten für PluginExt nicht setzen“ erhielten, ansonsten scheint ELOoffice einwandfrei zu arbeiten.

Nach einigen Recherchen zeigte sich, daß die betroffenen Kunden alle den Virenschutz aus dem Hause Kaspersky nutzen. Die Fehlermeldung trat nicht mehr auf, wenn zunächst der Kaspersky-Antivirus abgeschaltet und danach ELOoffice ohne Deinstallation „drüberinstalliert“ wurde. Die danach erfolgte erneute Einschaltung des Kaspersky-Programmes führte dann nicht zu einem erneuten Auftreten der Fehlermeldung.

Wir möchten darauf hinweisen, daß es nicht zwingend am Kaspersky-Antivirus liegen muß, wenn die beschriebene Fehlermeldung auftritt. Dies könnte auch bei anderer Antivirensoftware passieren. Ebensowenig möchten wir dazu ermutigen, ohne Antivirenprogramm zu arbeiten.

Datum: 25. Januar 2010
Kategorien: Ältere Versionen
Schlagwörter: