ELOoffice BLOG

OCR und McAfee-Virenscanner

Wir haben ja bereits mehrfach darauf hingewiesen, daß die EloOcr_FR.exe – und somit die Volltexterfassung von Dokumenten – oft durch nachträglich installierte Virenscannerprogramme gestört wird. Jüngstes Beispiel ist ein Update des „McAfee SecurityCenter“. Im Rahmen dieses Updates (Lizenzverlängerung) wird automatisch der Virenscanner deinstalliert und neu aufgespielt. Daraufhin funktioniert die Aufnahme von Dokumenten in den Volltext in ELOoffice nicht mehr.

Der Grund: Im McAfee SecurityCenter wird unter „Sicherheitsstatus / Computer & Dateien / Konfigurieren“ ein Eintrag gesetzt. Beim Aufruf dieser Konfiguration erscheinen mehrere Auswahlfelder. Im ersten Auswahlfeld von „Konfiguration von Computer und Dateien“, ist unter der Feldüberschrift „Das lokale Archiv ist …“ der Schalter auf aktiviert gestellt. Nach der Deaktivierung (Schalter auf „aus“) funktioniert die Volltextablage wieder.

Sollten Sie also als McAfee-Nutzer plötzlich keine Dokumente mehr in den Volltext aufnehmen können, so überprüfen Sie bitte diese Einstellung.

Datum: 8. Januar 2010
Kategorien: Ältere Versionen
Schlagwörter: