ELOoffice BLOG

Direkte Verschlagwortungsanzeige – Personalisierung

Dies ist auch in ELOoffice 9.0 möglich, mit dem Unterschied, das ein anderes Logo hinterlegt ist.

Die Version 8.0 des ELOoffice bietet Ihnen jetzt auch eine weitere Möglichkeit, Ihr ELOoffice persönlicher zu gestalten, z.B. für den Fall, daß Sie Daten per DVD-Veröffentlichung weitergeben möchten. Ab ELOoffice 8.0 können Sie in der Preview-Anzeige jedes Dokumentes ein eigenes Logo mit anzeigen lassen, sofern die „Direkte Verschlagwortungsanzeige“ (Systemverwaltung – Optionen – Anzeige) aktiviert ist. Standardmäßig finden Sie hier ein ELO-Logo vor, das Sie jedoch in wenigen Schritten durch ein eigenes Logo ersetzen können:

logo1

Voraussetzung ist eine geeignete Datei im Format PNG oder JPG. Andere Formate sind nicht zulässig. Die Grafikdatei legen Sie im Postboxverzeichnis von ELOoffice ab. Standardmäßig erwartet ELOoffice hier die Datei „elo_logo.png“. Sofern Sie eine andere png-Datei verwenden möchten, benennen Sie entweder diese in elo_logo.png um oder Sie bearbeiten die ebenfalls im ELO-Postboxverzeichnis liegende Datei templ_default.htm mit einem Editor (z.B. Notepad). Beachten Sie: jpg-Dateien erfordern grundsätzlich diese Bearbeitung der Vorlagendatei templ_default.htm, eine Umbenennung in elo_logo.png genügt hier nicht. Zudem muß die Datei mit einem Editor geöffnet/bearbeitet werden, nicht benutzen können Sie Textverarbeitungsprogramme wie Microsoft Word.

logo2

Nach dem Öffnen der Datei finden Sie an einer einzigen Stelle den namen der Logo-Datei eingebunden:

logo3

Hier ändern Sie nun die Bezeichnung von elo_logo.png auf z.B. MeinLogo.jpg, wenn Ihre jpg-Datei MeinLogo.jpg heißt, oder in MeinLogo.png, wenn Ihre Datei MeinLogo.png heißt. Beliebige andere Namen sind selbstverständlich möglich, sie müssen ausschließlich darauf achten, den richtigen Namen in korrekter Schreibweise in die Datei einzutragen und diese dann zu speichern. Schließen Sie nun die Datei und starten Sie ELOoffice komplett neu. Nun wird Ihr eigenes Logo verwendet. Im Falle einer DVD-Veröffentlichung ist allerdings vor der Erstellung derselben noch der ELO-Viewer per Download aus dem ELOoffice-8.0-Downloadbereich unserer Homepage (www.elo.com) zu aktualisieren (d.h. Herunterladen, Entpacken und ins ELOoffice-ViewerPostbox-Verzeichnis kopieren), da sonst das Logo nicht korrekt angezeigt werden kann. Außerdem muß bei Verwendung eines eigenen Logos, sofern dieses keine in elo_log.png umbenannte png-Datei ist, die DVD-Veröffentlichung zuerst in ein leeres Verzeichnis vorgenommen werden, da die Logo-Datei manuell in das Postbox-Verzeichnis der DVD-Veröffentlichung kopiert werden muß.

Datum: 18. Juli 2008
Kategorien: Ältere Versionen