ELOoffice BLOG

Artikel zum Thema "Ältere Versionen"

Fragen und Antworten

Wir haben wieder ein wenig gesammelt und einige der Probleme und Fragen zusammengestellt, die uns in letzter Zeit häufiger gestellt wurden. Bitte lesen Sie sie mal durch, es lohnt sich bestimmt! Wiedervorlagen zum Eintrag: Button „Gehe zu“ ist bei mir ohne Funktion, Funktionstaste nicht aktiv.Antwort: Liegt ein Eintrag zeitlich gesehen in der Ferne, also z.B. […]

Lesen Sie mehr...

ELOoffice und 64-bit-Betriebssysteme – einige Besonderheiten

Da sich die 64-bit-Rechnerarchitektur immer mehr durchsetzt und somit auch die 64-bit-Betriebssystemvaria nten von Microsoft Windows, hier einige Hinweise zu deren Besonderheiten – immer bezogen auf ELOoffice. Eines der Probleme besteht darin, daß in der Systemsteuerung die ODBC-Verbindung nicht angezeigt wird – es erscheint eine Fehlermeldung „Die Setup-Routinen für den Microsoft Access Driver (*.mdb) ODBC-Treiber konnten nicht gefunden werden. Installieren Sie den Treiber erneut“. Lösung: Da ELOoffice mit einem 32-bit-Treiber arbeitet, müßten Sie…

Lesen Sie mehr...

Erläuterung der Dublettenkontrolle in ELOoffice 8.0

ELOoffice 8.0 ist in der Lage, Objekte bei der Ablage daraufhin zu prüfen, ob sie bereits im Archiv abgelegt wurden. Die Identifizierung anhand eindeutiger Dateimerkmale erlaubt es, bei der Ablage bereits Dubletten zu vermeiden. Um diese Funktion zu aktivieren, die standardmäßig nicht eingeschaltet ist, gehen Sie bitte im Menü auf „Systemverwaltung – Optionen – Anzeige“ – dort kann die neue Dubletten-Kontrolle eingeschaltet werden. Die Dublettenkontrolle bietet folgende Optionen: Normale Dubletten-Prüfung (Dubletten-Prüfung): Es wird geprüft,…

Lesen Sie mehr...

Supportzeitraum

Der ELO Support bietet Ihnen klare Richtlinien und Daten zum Thema Produktsupport. Damit haben Sie jederzeit im Überblick, welche Produktversionen von ELOoffice unterstützt werden oder bis wann. Bitte beachten Sie daher auch, dass wir zu allen Versionen ELOoffice 1.x, 2.x, 3.x (ELOhome 3.x), 4.x und 5.x keinen Support mehr bereitstellen können. Dies gilt für die […]

Lesen Sie mehr...

Neue Makros für MS Office 2010

Mit erscheinen von MS Office 2010 haben uns bereits einige Anfragen zu den ELO Makros erreicht. Daher wurden von uns neue Makros entwickelt, die auch für MS Office 2010 verwendbar sind. Die neuen Makros finden Sie in unserem Downloadbereich. Da es noch von seitens Microsoft Probleme mit der 64-Bit Version gibt, können wir für 64-Bit Version noch keine Makros anbieten. Sobald Microsoft dieses Problem behoben hat, können auch wir hierfür geeignete Makros entwickeln und zur Verfügung stellen. Ein Auszug von Microsoft zur 64-Bit Version: Important:…

Lesen Sie mehr...

ELOoffice 8.0/9.0 – Das „Seiten zusammengefaßt scannen“- bzw. das „Seite an aktives Archivdokument anfügen“-Icon stehen im Archiv nicht zur Verfügung, in der Postbox dagegen ist alles vorhanden. Wie kann ich direkt ins Archiv scannen?

Unter „Ansicht – Symbolleiste anpassen…“ müssen Sie durch das Setzen der Häkchen für die entsprechenden Funktionen diese Icons erst für den jeweiligen Bereich (hier „Archiv“) aktivieren. Nach der Bestätigung mit OK stehen die Funktionen per Icon zur Verfügung.

Lesen Sie mehr...

Neue Makros

Die aktuellsten Versionen von Mozilla Firefox und Thunderbird (Firefox 3.6 bzw. Thunderbird 3.0.1) weisen Anpassungen/Änderunge n auf, die zu einer Inkompatibilität dieser Versionen mit den bisherigen ELOoffice-Makros/AddIns führen. Sprich: Die ELO-Makros (Versionen bis incl. 4.00.074), die mit den Vorgängerversionen von Firefox und Thunderbird noch einwandfrei liefen, funktionieren nicht mehr. Daher wurden von uns neue, auch mit diesen Firefox-/Thunderbird-Versi onen kompatible ELO-Makros entwickelt, die nun zum Download bereitstehen. Das Firefox-AddIn kann…

Lesen Sie mehr...

PluginExt Fehlermeldung

Mehrere Kunden hatten sich in letzter Zeit mit dem Problem an uns gewandt, daß sie – zumeist beim Verlassen der „Systemverwaltung – Optionen“ – die Fehlermeldung „Konnte Daten für PluginExt nicht setzen“ erhielten, ansonsten scheint ELOoffice einwandfrei zu arbeiten. Nach einigen Recherchen zeigte sich, daß die betroffenen Kunden alle den Virenschutz aus dem Hause Kaspersky nutzen. Die Fehlermeldung trat nicht mehr auf, wenn zunächst der Kaspersky-Antivirus abgeschaltet und danach ELOoffice ohne Deinstallation „drüberinstalliert“ wurde. Die danach…

Lesen Sie mehr...

OCR und McAfee-Virenscanner

Wir haben ja bereits mehrfach darauf hingewiesen, daß die EloOcr_FR.exe – und somit die Volltexterfassung von Dokumenten – oft durch nachträglich installierte Virenscannerprogramme gestört wird. Jüngstes Beispiel ist ein Update des „McAfee SecurityCenter“. Im Rahmen dieses Updates (Lizenzverlängerung) wird automatisch der Virenscanner deinstalliert und neu aufgespielt. Daraufhin funktioniert die Aufnahme von Dokumenten in den Volltext in ELOoffice nicht mehr. Der Grund: Im McAfee SecurityCenter wird unter „Sicherheitsstatus / Computer & Dateien…

Lesen Sie mehr...

Ein neuer PDF-Printer steht zum Download bereit

Die Markteinführung von Microsoft Windows7 sowie die zunehmende Verbreitung von 64-bit-PC-Systemen machten eine Anpassung unseres PDF-Printers erforderlich. Dieser ist nun auf beides abgestimmt und unterscheidet zudem selbsttätig, ob Sie auf einem 32-bit-Rechner oder mit einer 64-bit-Maschine arbeiten. Eine Unterscheidung zwischen 32- und 64-bit-ELO-PDF-Printer wird somit hinfällig. Den neuen PDF Printer finden Sie im Downloadbereich . english

Lesen Sie mehr...