ELOoffice BLOG

Betriebssystemupdate auf Microsoft Vista

Immer mehr PC-Nutzer steigen von früheren Betriebssystemen auf Windows Vista um. So werden auch wir immer häufiger gefragt, was man denn bei diesem Umstieg speziell in Bezug auf ELO beachten müsse. Eigentlich ist das nicht viel – abgesehen davon, daß Sie grundsätzlich die aktuellsten Versionen (programmversionsinterne Updates) von ELOoffice, den ELO-Makros, ELO-Drucker etc. verwenden müssen. Der Umstieg erfolgt ansonsten genauso, wie es in den FAQ unserer Homepage für den Umstieg von einem PC zu einem neuen PC unter Systemverwaltung beschrieben…

Lesen Sie mehr...

ELO Drucker 64 Bit und Vista

Der ELODrucker funktioniert bei 64-Bit Vista nicht, wenn die Druckoptimierung aktiv ist. Es kommt zu einer Fehlermeldung oder es wird „ins Nirvana“ gedruckt. Bei der Installation wird die Druckoptimierung standardmässig für den aktuellen User abgeschaltet. Bei einem neuen User ist die Druckoptimierung dann aber wieder aktiviert, ohne dass ELO das mitkriegt. Lösung: über Windows – Start – Programme – ELOoffice – ELOoffice Tools – Drucker Einstellungen – Einstellungen – die Druckoptimierung wieder deaktivieren.

Lesen Sie mehr...

Ausdrucken von E-Mails – Header (Nachrichtenkopf) fehlt

Ein Problem mit dem ELO-Drucker, das kürzlich bei Kunden aufgetreten ist, besteht darin, daß der Nachrichtenkopf von E-Mails beim Ausdruck über den ELO-Drucker nicht mitgedruckt wird. Nach einigen Nachforschungen ergab sich, daß dies nicht am ELO-Printer liegt, sondern an der Kombination von Microsoft Office 2003 (oder einer früheren Version) mit dem Internet Explorer 7. Ist die „auf Größe anpassen“ Funktion aktiviert und wird die Nachricht verkleinert, um auf der gedruckten Seite zu passen, kommt es zu diesem Fehlverhalten. Eine genaue…

Lesen Sie mehr...

Indexfelder S1 bis S3 sind nicht mehr verfügbar

Im Rahmen der Einführung von Microsoft Vista werden wir, da die älteren ELOoffice-Versionen nicht mehr auf Microsoft Vista angepaßt werden, seit einiger Zeit verstärkt mit der folgenden Problematik konfrontiert ( Das trifft sowohl beim direkten Update von ELOoffice 5.0 oder 6.0 als auch bei der „Überinstallation“ und Datenübernahme aus den Versionen 4.0 und 4.5 zu […]

Lesen Sie mehr...

Probleme mit dem Outlook AddIn (Outlook Makro)

Die Sicherheitsmaßnahmen in Microsoft Outlook werden immer schärfer. AddIns und Makros anderer Hersteller werden immer häufiger als potentielle Gefahrenquelle betrachtet und landen dann im Outlook unter Deaktivierte Elemente. Das passiert teilweise mehrmals in einer Woche, so daß wir in letzter Zeit öfters erlebt haben, daß derselbe Kunde innerhalb kurzer Zeit wiederholt bei uns anruft , weil das Outlook Makro (eigentlich: das Outlook-AddIn) … auf einmal… und … ohne daß jemand was gemacht hat…schon wieder verschwunden ist. Natürlich…

Lesen Sie mehr...

AntiVirus Programme

Im ELOoffice-Support haben wir immer wieder sehr viele Probleme, die sich auf AntiVirus-Programme zurückführen lassen. Manchmal sind es direkte Fehler in diesen Programm und manchmal ist es einfach nur eine Fehlkonfiguration. Manchmal treten sogar vereinzelt Fälle auf wie der, daß bei einem Kunden der Scanner nicht mehr einwandfrei mit ELO funktionierte – es kam eine Meldung, daß die TWAIN-Schnittstelle den Scanner nicht findet. Mit anderer Software konnte unter demselben Useraccount auf demselben PC jedoch einwandfrei gescannt werden. Selbst eine…

Lesen Sie mehr...

Version 7.00.46

Die Version 7.00.046 des ELOoffice wird in den nächsten Tagen erscheinen und im Downloadbereich von ELOoffice 7 zur Verfügung gestellt werden. Die wesentlichen Verbesserungen sind: der Sortiervorgang dauerte bei bestimmten Konstellationen (bereits sortierte große Listen, viele mehrfach vorkommende Einträge) sehr lange, der Treeview öffnet sich in diesen Fällen jetzt wesentlich schneller mit Adobe Reader 7.0.9 bzw. 8.0 treten keine Zugriffsverletzungen beim Verschlagworten von PDFs mehr auf. Internet-Archivdateien im *.mht Format…

Lesen Sie mehr...

Aktuelle Beobachtungen zu Vista

Wir hören es immer wieder in der Hotline: Viele ELO-Nutzer trennen als erfahrene Computer-Anwender ihre Anwendungen und ihre Daten physisch, indem sie verschiedene Festplatten respektive Festplattenpartitionen für Programm- und Datenbereich nutzen. Eigentlich clever. Bei der Konstellation, daß unter Vista ELOoffice auf der Rootpartition (beispielsweise C:\…), die Daten dagegen auf einer anderen (z.B. D:\…) ist/sind, kommt […]

Lesen Sie mehr...

Registrierung Ihrer ELOoffice -Version – Supportcalls – Abrechnung

Immer wieder werden wir gefragt, warum eine Registrierung bei uns für Supportcalls notwendig ist und warum wir darauf bestehen. Zum einen dient diese Vorgehensweise der Erfassung der Fragestellungen, die auftreten. Andererseits wäre ein kostenfreier, unbegrenzter Support, wie er oft angeregt wird, ohne eine Preiserhöhung wirtschaftlich nicht tragbar – und wir sind überzeugt, daß es fairer […]

Lesen Sie mehr...

Betrieb unter Terminalserver

Immer wieder taucht im Support diese Frage auf: „Ich möchte ELOoffice unter Terminalserver betreiben. Wie richte ich das ein? Im Handbuch steht dazu nichts…“ In der Tat wird diese Fragestellung im ELO-Handbuch nicht berücksichtigt. Eine geeignete Anleitung im PDF-Format finden Sie unter folgendem Link: ELOoffice_unter_Terminalserver Beachten Sie: auch wenn sich dieses Beispiel auf die ELOoffice […]

Lesen Sie mehr...